Link verschicken   Drucken
 

Mitteilung des Bürgermeisters der Gemeinde Rangsdorf – Versand von Briefwahlunterlagen

14.05.2019

Die Briefwahlunterlagen für die Kreistagswahl, die Wahl der Gemeindevertretung, die Wahl des Ortbeirates Groß Machnow und zur Wahl des Ortsvorstehers im Ortsteil Klein Kienitz am 26. Mai 2019 sowie die Unterlagen für die am gleichen Tag stattfindenden Europawahlen können derzeit bei der Wahlbehörde (Gemeinde Rangsdorf, Seebadallee 30, 15834 Rangsdorf) schriftlich oder online unter dem Link https://anwendungen.gt-net.de/formulare_wahl/europawahl_kommunalwahl_20190526_1928.php?id=12072340 beantragt werden. Die Briefwahlbeteiligung ist sehr hoch (bisher bereits mehr als 1.300 Anträge auf Briefwahl).

 

Sollte trotz sorgfältiger Prüfung der sehr umfangreichen Wahlunterlagen etwas fehlen, melden Sie sich bitte umgehend im Wahlbüro unter Tel. 033708-23613. Wir reichen Ihnen umgehend fehlende notwendige Unterlagen nach.

 

Je nach Wahlberechtigung bestehen die Wahlunterlagen aus:

 

Europawahl

  • amtlicher Stimmzettel,

  • Merkblatt zur Briefwahl,

  • ein blauer Stimmzettelumschlag,

  • ein roter Wahlbriefumschlag

 

Kreistagswahl

  • amtlicher Stimmzettel,

  • Merkblatt zur Briefwahl,

  • ein gelber Stimmzettelumschlag,

  • ein hellbrauner Wahlbriefumschlag

 

Wahl der Gemeindevertretung

  • amtlicher Stimmzettel,

  • Merkblatt zur Briefwahl,

  • ein rosafarbener Stimmzettelumschlag,

  • ein hellgrüner Wahlbriefumschlag

 

Wahl des Ortsbeirates Groß Machnow (zusätzlich zur Wahl der Gemeindevertretung bei bestehender Wahlberechtigung)

  • amtlicher Stimmzettel,

  • Merkblatt zur Briefwahl inkl. Hinweise zur Briefwahl der Gemeindevertretung

 

Wahl des Ortsvorstehers Klein Kienitz (zusätzlich zur Wahl der Gemeindevertretung bei bestehender Wahlberechtigung)

  • amtlicher Stimmzettel,

  • Merkblatt zur Briefwahl inkl. Hinweise zur Briefwahl der Gemeindevertretung

 

gez.

Rocher

Bürgermeister

 

Foto: © Foto: Bürgermeister Klaus Rocher