Link verschicken   Drucken
 

Mitteilung des Bürgermeisters der Gemeinde Rangsdorf – Neue Ausstellung im Rathaus Rangsdorf ab Januar 2020 – Teilen Sie Ihre Erinnerungen seit der Wiedervereinigung mit uns

30.09.2019

30 Jahre nach der Wiedervereinigung Deutschlands möchten wir die Gelegenheit nutzen, zurückzublicken auf das, was sich getan hat – speziell hier bei uns in Rangsdorf. Dazu möchten wir Sie einladen, in Ihren Fotoalben zu blättern und nach Bildern zu suchen, die dokumentieren, wie sich Rangsdorf in den letzten 30 Jahren verändert hat? Ob in Papierform oder digital – für eine Ausstellung im Rathaus im Januar 2020 sind uns möglichst viele Aufnahmen willkommen. Mit Hilfe Ihrer privaten Aufnahmen soll eine Ausstellung kreiert werden, die Anlass zum Erinnern, Staunen und Erzählen bietet. Denn lässt man die vergangenen drei Jahrzehnte Revue passieren, so gibt es im Ort tatsächlich vieles, was jetzt anders ist. Bestimmt fällt Ihnen dazu etwas ein. Viel Spaß beim Kramen im Fotoalbum. Wir freuen uns, liebe Rangsdorfer, über Ihre Mitarbeit und sind gespannt auf Ihre Motive

 

Ansprechpartner in der Gemeinde Rangsdorf ist Frau Jüngst, zu erreichen unter Tel. 033708 23668.

 

gez.

Rocher

Bürgermeister

Karte zur Mitteilung des Bürgermeisters der Gemeinde Rangsdorf – Sperrung eines Abschnitts des Fontanewegs

Karte zur Mitteilung des Bürgermeisters der Gemeinde Rangsdorf – Sperrung eines Abschnitts des FontanewegsKarte zur Mitteilung des Bürgermeisters der Gemeinde Rangsdorf – Sperrung eines Abschnitts des Fontanewegs

 

Foto: © Pixabay