Link verschicken   Drucken
 

Online-Präsentation der Ideen zur Quartiersentwicklung des Bücker-Geländes

11.06.2020

Am Mittwoch, dem 17.06.2020, werden öffentlich die Ergebnisse der Ideenwerkstatt zur Entwicklung des ehemaligen Reichssportflughafens und der Bücker-Werke vorgestellt. Die fünf beteiligten Architekturbüros werden im Seehotel Berlin/Rangsdorf, Am Strand 1 in Rangsdorf, von 10:00 bis 16:00 Uhr ihre Entwürfe der Fachjury und der Öffentlichkeit vorstellen.

 

Aufgrund der geltenden Beschränkungen zur Durchführung von öffentlichen Veranstaltungen kann nur eine begrenzte Anzahl an Gästen an der Vorstellung teilnehmen, die sich zuvor per E-Mail an angemeldet haben. Nur mit einer darauffolgenden Bestätigung ist eine Teilnahme möglich. Für alle weiteren Interessierten wird die öffentliche Präsentation der Entwürfe als Livestream auf der Website des Projektentwicklers terraplan unter www.terraplan.de angeboten.

 

Jedes Architekturbüro hat sich in den vergangenen Monaten Gedanken zur städtebaulichen und hochbaulichen Entwicklung des Areals im Süden Rangsdorfs gemacht. Aufgabe der teilnehmenden Büros war es, Architektur und Infrastruktur in die Landschaft und den denkmalgeschützten Bestand einzufügen, unter Rücksichtnahme auf die Nachbarschaft.

 

Die Fachjury wird am nächsten Tag in einer gesonderten Sitzung die Entwürfe platzieren und prämieren. Auf Grundlage des Ergebnisses der Ideenwerkstatt soll das laufende Bebauungsplanverfahren fortgeschrieben werden.

 

gez. Rocher

 

Foto: © Gemeinde Rangsdorf - AL22