Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Erste Briefwahlunterlagen versendet

31.08.2021

Nachdem am 27. August zumindest die erste Lieferung von Umschlägen für die Briefwahl vom Wahlkreisbüro in Lübben  bei uns angekommen ist, konnten die ersten Unterlagen versendet werden.

 

Für die Wahlen und die parallele Bürgerbefragung am 26. September können diejenigen, die per Brief den Bundestag, Landrat bzw. Landrätin wählen und an der Bürgerbefragung teilnehmen wollen, mit ihrer Wahlbenachrichtigung die entsprechenden Unterlagen beantragen. Das geht per Post, über den Briefkasten am Rathauseingang oder online auf www.rangsdorf.de (Bereich Wahlen) bzw. mit dem Barcode, der auf den Benachrichtigungen aufgedruckt ist.

 

Bitte beachten Sie, dass immer sowohl die Briefwahl (Bundestagswahl und Landratswahl) als auch die Briefabstimmung für die Bürgerbefragung separat beantragt werden müssen.

 

Aufgrund der Corona-Situation sollten Bürger*innen auf einen Besuch im Rathaus verzichten, um vor Ort zu wählen bzw. die Unterlagen persönlich in Empfang zu nehmen.

 

gez. Rocher

 

Bild zur Meldung: © Pixabay.com