Link verschicken   Drucken
 

Herzlich willkommen in Groß Machnow

(Ortsteil der Gemeinde Rangsdorf)

 

Der Ort Groß Machnow, 1375 erstmals urkundlich erwähnt, ist ein Ortsteil der Gemeinde Rangsdorf. Auf vorwiegend landwirtschaftlich genutzten 1600 ha leben hier circa 1300 Einwohner.

 

Groß Machnow verfügt über eine hervorragende Infrastruktur. Durch seine Nähe zur A10 und direkter Lage an der B96 sowie umsichtiger Planungen haben sich hier im Laufe der vergangenen 20 Jahre  ca. 100 kleine und große Gewerbebetriebe angesiedelt. Dadurch sind vor Ort sehr viele Arbeitsplätze entstanden. Das Südringcenter sorgt für eine umfassende Versorgung mit Gütern des täglichen Bedarfs, die Firma Bär & Ollenroth beschäftigt mehr als 100 Arbeitnehmer und ist zudem einer der größten Steuerzahler vor Ort, außerdem sind viele Handwerker vor Ort tätig.

 

Auch für junge Familien ist der Ort sehr  attraktiv. Angefangen von Kindergarten und Tagespflege über Grundschule, Hort und Jugendclub sowie eine Bibliothek und eine Mehrzweckhalle ist hier für die Kinder und Jugendlichen gesorgt. Die vielen ortsansässigen Vereine locken viele interessierte Kinder in eine sinnvolle Freizeitgestaltung. 

 

Jan Mühlmann-Skupien

Ortsvorsteher Groß Machnow

Telefon: 0175-5646355

 

Auf einen Blick!

Vorschaubild der Meldung: Zutritt zum Rathaus nur mit Termin möglich

28.05.2020: Persönliche Besuche im Rathaus sind, nach wie vor, nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung mit den zuständigen Sachbearbeitern möglich.   Diese Maßnahme dient zum Schutz der ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Landschaftsschutzgebiet, Naturschutzgebiet, Flora-Fauna-Habitat und Special Protection Area

28.05.2020: In der Ortsbeiratssitzung in Groß Machnow wurde angeregt, die wesentlichen Bestimmungen und den Unterschied zwischen Landschaftsschutzgebiet (LSG), Naturschutzgebiet (NSG), Flora-Fauna-Habitat (FFH) ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Eingeschränkter Regelbetrieb in Kindertagesstätten

27.05.2020: Obwohl derzeit das COVID Infektionsgeschehen deutlich zurückgeht, sind die Kommunen verpflichtet, die Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburg einzuhalten. Darin ist festgelegt, dass nunmehr ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Verbesserung der Verkehrsflüsse in Dahlewitz und Rangsdorf

25.05.2020: Mit dem Ortsvorsteher von Dahlewitz, Herrn Mattuschka, habe ich mich wegen der Verbesserung der Verkehrsflüsse aus Dahlewitz und Rangsdorf Richtung Autobahn getroffen.   Grund ist, dass es ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Neue Koordinierungsstelle "Barrierefrei"

25.05.2020: Die Behinderten- und Seniorenbeauftragte des Landkreises Teltow-Fläming Antje Bauroth informiert:   Nicht nur in Zeiten von Corona schafft das alltägliche Leben immer wieder neue ... [mehr]