Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Vorschläge für Ehrung mit dem Teltow-Fläming-Preis

27.09.2021

Familienfreundlichkeit in Kommunen und Unternehmen dient nicht allein dem Wohl von Familien und Kindern, sondern der gesamten Gesellschaft. Der Landkreis Teltow-Fläming hat sich in seinem Leitbild dafür ausgesprochen, nachhaltig die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen, Lebensperspektiven für Eltern und Alleinerziehende zu bieten und dafür zu sorgen, dass Kinder sicher aufwachsen. Einen wesentlichen Anteil an der Familienfreundlichkeit des Landkreises haben die Kommunen, die kinder- und familienfreundliche Angebote unterbreiten.  Familiennetzwerke sowie Lokale Bündnisse für Familie oder auch Familienzentren und -treffs tragen ebenfalls dazu bei, dass sich Familien hier gut aufgehoben fühlen. 

 

Aus all diesen Gründen sollen im kommenden Jahr Menschen mit dem Teltow-Fläming-Preis geehrt werden, die sich für einen familienfreundlichen Landkreis engagieren und darum verdient gemacht haben, wie zum Beispiel Vertreter*innen von Familiennetzwerken, Einrichtungen oder Lokalen Bündnissen für Familienförderung/-unterstützung.

 

Um als Gemeinde Vorschläge zur Ehrung mit dem Teltow-Fläming-Preis und für die Teilnahme am Neujahrsempfang des Landkreises einreichen zu können, bitten wir alle Rangsdorfer*innen um Vorschläge. Diese sind formlos mit einer möglichst ausführlichen Begründung bis zum 20. Oktober 2021 vorzugsweise an folgende E-Mail-Adresse zu senden: . Die Vorschläge können auch postalisch zur Gemeindeverwaltung gesendet werden.

 

Bild zur Meldung: © pexels.com